Individualität und Komplexität


 

Automatische Melder IQ8Quad
Esser IQ8Control CM
Esser IQ8Control CM, Bild: www.esser-systems.com

Die Anforderungen an Brandmeldesysteme sind sehr komplex, weil die Brandschutzlösung genauso individuell wie das Gebäude zu planen ist.

Passgenaue Konfiguration, bedarfsgerechter Ausbau, flexible Erweiterbarkeit für neue Funktionen oder Komponenten sind entscheidende Faktoren bei der Auswahl Ihrer individuellen Lösung. Auch auf eine Abwärtskompatibilität ist zu achten.

Der Schutz von Menschen und Betriebseinrichtungen hat oberste Priorität – Brandmeldeanlagen gewährleisten die sichere und eindeutige Detektion von Brandherden. Hilferufe können bei Brandgefahr direkt durch Personen abgesetzt werden. Gleichzeitig werden interne Signaleinrichtungen angesteuert, so dass alle Personen so schnell wie möglich mittels Sprachalarmierung über den Ereignisfall informiert werden.

Zertifizierte Brandmeldeanlagen durch den VdS und passendes Zubehör sind in allen Größen in konventioneller und Ringbus-Technologie bei IBB Elektronik verfügbar, ebenso Rauchansaugsysteme, Feuerwehrschlüsseldepots, Feuerwehrtableaus, Lageplantabellen sowie Fluchtwegetechnik zur Fluchtwegüberwachung und -sicherung.

Esser IQ8Control CM
Esser IQ8Control CM, Bild: www.esser-systems.com

Zertifikate

Voriger
Nächster

Brandmeldeanlagen kommen bei folgenden Anwendungen zum Einsatz:

Referenzen