Sicheres Lernen

In Bildungseinrichtungen wie Kindergärten, Schulen und Universitäten hat der Schutz der Kinder, Schüler, Studenten, Lehrer, Professoren, Dozenten und anderem Personal oberste Priorität. Auch die Sicherheit von Sachwerten wie Daten, Archive, Labor und EDV ist zu gewährleisten, ebenso wie die Aufrechterhaltung des laufenden Betriebes wie Betreuung, Unterricht oder Vorlesung.

Lernende in all diesen Einrichtungen sind anzuregen und zu fördern, denn nur wer Spaß am Lernen hat, lernt gut und nachhaltig. Neben der Vermittlung des Gefühls der Geborgenheit sind Bildungseinrichtungen vor vielfältigen Risiken wie Brand, Einbruch, Diebstahl, Vandalismus, zunehmende Gewaltbereitschaft, Kriminalität und Alkohol-/Drogenmissbrauch zu schützen.

Auch an die Konferenz-/Medientechnik werden besondere Ansprüche gestellt, beispielsweise wird der beste Dozent nur verstanden, wenn seine Worte auch alle Studenten im Hörsaal erreichen.

Die Integration verschiedener Systeme und Konzepte ist hier besonders gefragt.

Referenzen

In den Mittelpunkt unseres Unternehmensauftrages stellen wir die Interessen unserer Kunden.
Nutzen Sie hier aktuelle Informationen zu neuesten Anwendungen für Ihre Branche.
  • Viehhalle Eingang

Tagungszentrum des Landeskontollverbandes

Dienstag 02.08.16|Kommentare deaktiviert für Tagungszentrum des Landeskontollverbandes

Videoüberwachung in Rostock

Freitag 24.06.16|Kommentare deaktiviert für Videoüberwachung in Rostock

  • Bürohochhaus in Parchim

Alarmierung eines Bürohochhauses

Donnerstag 23.06.16|Kommentare deaktiviert für Alarmierung eines Bürohochhauses