Schmal GmbH & Co. Verpackungen


 

Voriger
Nächster

Aufgrund hoher Brandlasten aus Holz und besonderer Produktions-und Fertigungsprozesse wurde die Planung und Realisierung einer Brandmeldeanlage nach gültigen Normen und in Abstimmung mit dem Versicherer gefordert. In Zusammenarbeit mit dem Amt für Brandschutz, sowie mit einem Sachverständigen vor Ort, wurde eine technische Lösung für den optimalen Brandschutz und für die Alarmierung realisiert.

Planung und Realisierung einer individuellen technischen Brandschutzlösung, sowie Alarmierung.

Durch die Installation von Linienmeldern, kombinierten Meldern mit Signalgebern, sowie Funktechnik in schwierig erreichbaren Bereichen, konnte eine BMA nach DIN 14675 errichtet werden. Eine Hauptmelderaufschaltung zur Leitstelle und entsprechende Feuerwehrperipherie ermöglichen eine schnelle Alarmierung und den Einsatz der Feuerwehr.

Komplexe Arbeitsvorgänge des Kunden erforderten besondere Lösungen. Individuelle Programmierungen und Installationen konnten mit in das Konzept eingebracht werden.